Sonografie / Ultraschall in Frankfurt

Die Ultraschalluntersuchung ist ein bildgebendes Verfahren zur Untersuchung von Gewebe, das unter der Körperoberfläche liegt, das ich in meiner Praxis in Frankfurt durchführe. Insbesondere Weichteile, aber auch ein Großteil der Bauchorgane lassen sich mittels Ultraschalls darstellen und beurteilen. Kommen Sie zu mir nach Frankfurt!

Manche Gewebe sind im Ultraschall im normalen Zustand kaum zu erkennen, werden aber in einem durch Krankheit vergrößerten Zustand im Ultraschall darstellbar (beispielsweise der entzündete Blinddarm oder der Harnleiter bei Steinen im Harntrakt).

Durch den Einsatz eines farbkodierten Duplex-Ultraschalls lassen sich der Blutfluss in den Gefäßen und die Durchblutungssituation im Gewebe in meiner Praxis in Frankfurt einschätzen.

Folgende Gewebe lassen sich mittels Ultraschalls in der Regel auch in meiner Praxis in Frankfurt gut darstellen:

  • die inneren Organe (z. B. Leber, Gallenblase, Gallengang, Milz, Bauchspeicheldrüse, der Darm (teilweise), Nieren, Harnblase, im Falle eines Rückstaus die Harnleiter)
  • die Schilddrüse und die Speicheldrüsen
  • die Haut, zudem teilweise oberflächliche Muskulatur und Knochen
  • Lymphknoten
  • Gefäße (z. B. Hals- und Bauchschlagader, teilweise die großen Gefäße der Organe)

In meiner Praxis in Frankfurt verwende ich ein hochmodernes Ultraschall-Gerät. Durch meine langjährige Erfahrung mit der Sonografie bzw. dem Ultraschall ist damit in meiner Praxis in Frankfurt eine effektive Abklärung der oben genannten Strukturen möglich. Kommen Sie in meine Praxis im Frankfurter Nordend, mitten im Zentrum der Stadt Frankfurt.

Leistungsüberblick der Privatpraxis Frankfurt